Startseite>>Kultur>>Vereine>>Marktmusikkapelle

Marktmusikkapelle Pölfing-Brunn

MMK_1

Mit einem rauschenden 2-Tage Fest feierte am 9./10. Juli unsere Marktmusikkapelle ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum!
Wochenlange Vorbereitungen hatten sich wahrlich gelohnt, am Samstag Abend gab es  im Festzelt einen musikalischen Rückblick auf 3 Jahrzehnte Vereinsgeschichte, wo den vielen Besuchern musikalische Highlights der 30 Jahre geboten wurden. Dazu wurden auf einer Großleinwand via Power Point anhand von Fotos Impressionen vergangener Konzerte, Ausflüge und kameradschaftlicher Aktivitäten gezeigt. Dazwischen wurden MusikerInnen seitens des Steirischen Blasmusikverbandes mit Auszeichnungen geehrt.

Ein überaus heißer Sonntag war ganz der Weihe der neuen Tracht und dem Feiern mit den Gastkapellen gewidmet. Böllerschüsse während des Festgottesdienstes vor der Kirche und zur Weihe der neuen Tracht durch Pfarrer Mag. Anton Neger kündeten von einem wahren Festtag des Musikvereines. Der Musikverein Pistorf, die Marktmusikkapelle Wies, die Marktmusikkapelle Eibiswald, der Trachtenmusikverein St. Ulrich i.G. und die Berg- und Hüttenkapelle St. Martin i.S. machten dem jubilierenden Verein in der neuen Tracht, die Musikerinnen alle im neuen Pölfing-Brunner Dirndl, ihre Aufwartung. St. Ulrich und St. Martin spielten im Festzelt zum Frühschoppen auf, für die 115 Patinnen und Paten war eine schöne Festtafel vorbereitet und alle Besucher, ob MusikerInnen oder Zuhörer, unterhielten sich trotz der fast tropischen Temperaturen bis in den späten Nachmittag hinein bestens. Obmann Josef Fürbass brachte einen kurzen Rückblick auf 30 Jahre Vereinsgeschichte, Bürgermeister Thomas Tschiltsch beglückwünschte den Verein zu seinem Jubiläum und dankte für die vielen Aktivitäten der vergangenen Jahre. Bezirksobmann Christian Lind überbrachte die Glückwünsche des Steir. Blasmusikverbandes und wünschte weiterhin viel musikalischen Erfolg. Ein wirklich tolles Fest, das erst in den Abendstunden des Sonntags ausklang.

Schrift
Standard  |  Groß